VisitBrabant

Wie VisitBrabant seine Leserschaft durch die Umstellung auf digitale Publikationen verdoppelte

VisitBrabant ist die offizielle Organisation für Destinationsmarketing der niederländischen Provinz Brabant. Um potenzielle Besucher und lokale Partner für die Region zu begeistern und zu gewinnen, haben sie beschlossen, ihre Online-Marketingstrategie auf die Nutzung digitaler Publikationen von Foleon zu konzentrieren. Ihre beeindruckenden digitalen Publikationen zeigen alle Highlights, die Brabant zu bieten hat.

 

Teilen Sie diese Erfolgsgeschichte

interactive-example-magazine-visitbrabant-success

Einleitung

Wir haben Pieter Huijsmans, Marketing Communications und PR Manager bei VisitBrabant, interviewt, um zu erfahren, wie die Umstellung auf digitalen Content ihre Marketingstrategie verändert, ihre Partnerschaften mit lokalen Unternehmen gestärkt und die Zahl der monatlichen Leser verdoppelt hat. 

 

 

Erzählen Sie uns von VisitBrabant und Ihrer Rolle 

VisitBrabant ist die offizielle Organisation für das Destinationsmarketing der schönen Provinz Brabant. Bei VisitBrabant vereinen wir alles, was Brabant zu bieten hat und machen einen Besuch in unserer Provinz noch attraktiver für nationale und internationale Gäste. Ich leite die Abteilung Marketing & Kommunikation und bin für unsere Online- und Offline-Marketingstrategien verantwortlich.

100%
Wachstum monatlicher Abonnenten
3
Publikationssprachen: Niederländisch, Englisch und Deutsch
200,000+
Jährlichen Seitenaufrufe des Magazins

“Innerhalb eines Jahres nach Beginn der Nutzung von Foleon haben wir unsere Abonnentenzahl verdoppelt und haben nun mehr als 200.000 Seitenaufrufe. Immer mehr Menschen besuchen Brabant für einen Kurzurlaub und wir sind überzeugt, dass unser Online-Magazin eine wichtige Rolle bei dieser Steigerung der Besucherzahlen in unserer Provinz spielt.”

 

Was führt uns hierher nach Beekse Bergen?

Wir sind hier, weil es nicht nur ein sehr schöner Park ist, sondern auch eine der berühmtesten Touristenattraktionen Brabants. Der Park ist außerdem als sehr familienfreundlich bekannt. Wir versuchen sowohl nationale als auch internationale Aufmerksamkeit auf Brabant zu lenken und dazu nutzen wir unsere ikonischen Orte. Beekse Bergen ist einer davon.

Das geräumige Safari Resort, in dem Sie inmitten wilder Tiere schlafen können, befindet sich auf 42 Hektar Land und ist eine einzigartige Attraktion in Europa.

 

Die Herausforderung

Welche Herausforderungen hatten Sie vor der Nutzung digitaler Publikationen? 

Wir haben eine Menge inspirierenden Content zu veröffentlichen, aber unser bisheriges Standard-E-Mail-Format für Newsletter, das wir für die Veröffentlichung genutzt haben, war überhaupt nicht ansprechend. Wir hatten viele Schwierigkeiten, Content von schönen Orten wie Beekse Bergen oder Efteling zu teilen, weil es für uns keine Möglichkeit gab, Videos und Bilder in das alte Format einzubetten. Wir brauchten einen neuen Ansatz, um unsere Follower und Botschafter zu begeistern und potenzielle Partner zu gewinnen.

 

Welche Lösungsansätze haben Sie geprüft und was hat Sie zu digitalen Publikationen bewogen?

Wir waren auf der Suche nach einem innovativen Tool, das den Mittelpunkt unserer Online-Strategie ausmachen würde und mit dem wir optisch ansprechenden Content erstellen und mit allen Interessengruppen von VisitBrabant teilen können. Unsere wichtigste Anforderung war die Möglichkeit, Videos in das neue Format einzubetten.

 

Die Lösung

Wann wussten Sie, dass eine digitale Publikation die Antwort ist?

Wir waren beeindruckt von allen Facetten Foleons. Die Möglichkeit, Videos einzubetten, war für uns am wichtigsten. Die anpassungsfähigen Gestaltungsmöglichkeiten, die es den Lesern ermöglichen, ein angenehmes Seherlebnis auf mobilen Geräten zu haben und die Möglichkeit, das Magazin problemlos in mehreren Sprachen zu erstellen, waren gute Pluspunkte. Da wir internationale Touristen ansprechen, vor allem aus Deutschland und Belgien, war das letztgenannte Feature für uns unerlässlich. Wir sind nun in der Lage, eine Publikation innerhalb eines Tages in eine andere Sprache zu übersetzen.

 

brabanteimagelaptop

 

Haben Sie messbare Ziele für Ihre Publikationen gesetzt? Wenn ja, welche?

Wir haben uns nicht wirklich Ziele in Zahlen gesetzt, weil wir vor allem beabsichtigten, unsere Follower und Touristen zu begeistern. Aber wir werden zukünftig das Analytics Dashboard nutzen, um im kommenden Jahr mit der Festlegung messbarer Ziele zu beginnen. 

 

Wie haben Sie den Übergang von Ihrem bisherigen Format zu digitalen Publikationen erlebt?

Der Übergang verlief wirklich reibungslos, da die Umstellung auf digitale Inhalte im Mittelpunkt unserer Online-Strategie stand. Der gesamte Prozess vom Anfang bis zur Veröffentlichung unserer ersten Publikation dauerte weniger als 8 Wochen. Mit diesem Magazin haben wir die Möglichkeit geschaffen, große Lieferanten mit kleineren zu verbinden und verschiedene Unternehmer in den Fokus zu rücken. Das Endergebnis war ein Magazin, das zeigte, dass Brabant alles hat, was man für einen unterhaltsamen und erfrischenden Kurzurlaub braucht.

 

Wie hat Foleon Ihnen bei der Erstellung Ihrer Publikationen geholfen?

Neben einer Vielzahl von Funktionen ist die Plattform sehr einfach zu bedienen. Alles, was wir brauchten, um mit der Erstellung unserer ersten Publikation zu beginnen, war ein Einführungsgespräch mit einem Designer von Foleon, der uns einen Überblick über die Plattform gab. Außerdem sind wir mit ihrem Support-Team sehr zufrieden. Alle Probleme, auf die wir stießen, wurden sofort behoben, so dass wir unsere Termine immer einhalten konnten.

 

Die Ergebnisse

Welche messbaren Vorteile haben Sie bisher festgestellt? 

Innerhalb eines Jahres nach Beginn der Nutzung von Foleon haben wir die Zahl unserer Magazin-Abonnenten verdoppelt und haben nun mehr als 200.000 Seitenaufrufe. Immer mehr Menschen kommen für einen Kurzurlaub nach Brabant und wir sind überzeugt, dass unser Online-Magazin eine wichtige Rolle dabei spielt, die Besucherzahlen aller Attraktionen unserer Provinz zu erhöhen.

 

brabantexampleimagephone

 

Wie hat die Nutzung digitaler Publikationen zu Ihrem ursprünglichen Ziel beigetragen?

Unser Hauptziel ist es, Verbraucher zu informieren und zu inspirieren, die sich hauptsächlich in den Niederlanden, Belgien und Deutschland befinden, aber auch Besucher aus dem restlichen Europa anzusprechen. Dieses Tool ermöglicht es uns, schönen Content zu erstellen und stellt damit einen großen Fortschritt gegenüber unserem Standard-Newsletter dar. Wir nutzen die Online-Magazine außerdem auch in unseren digitalen und Social Media Kampagnen.

 

Wie hat Ihr Publikum auf die digitalen Publikationen reagiert?

Unser Publikum reagierte sehr positiv auf unsere Publikationen. Die Anzahl der Follower, die wir gewonnen haben und die Interaktionen auf unseren sozialen Kanälen haben ihre Begeisterung widergespiegelt. Außerdem haben wir mehr Abonnenten für unser kostenloses Magazin gewonnen. Darüber hinaus wenden sich unsere Geschäftspartner wie Hotels, Restaurants und andere Veranstaltungsorte proaktiv an uns, um sich ihren Platz in den Zeitschriften zu sichern. Unsere Publikationen werden zu einem wichtigen Bestandteil ihrer Online-Strategie. Darüber hinaus kontaktieren uns neue Unternehmen, um Partner zu werden, um in unseren Zeitschriften zu werben. 

 

Wie gehen Sie mit dem Vertrieb Ihrer VisitBrabant Zeitschriften um?

Als Teil unserer Online-Strategie haben wir die Publikationen an unsere Abonnenten, Partner, Interessenvertreter und Unternehmen in Brabant geschickt. Die Weitergabe der Veröffentlichung an alle unsere Partner ist entscheidend für ein erfolgreiches Magazin, das wir an unsere Leser versenden können. Darüber hinaus fördern wir unsere Publikationen in Social Media, um neue Zielgruppen und Konsumenten zu erreichen.

 

Was sind Ihre Pläne für die Zukunft? 

In diesem Jahr planen wir die Herausgabe von 6 bis 8 digitalen Magazinen. Wir fügen nach und nach weitere Formen von Inhalten wie Wettbewerbe, Blogeinträge und mehr Materialien von Partnern wie der Beekse Bergen hinzu. 

 

Welche Tipps würden Sie anderen Foleon-Nutzern geben?

Ich würde die Benutzer ermutigen, nicht nur darüber nachzudenken, wie man das Magazin erstellt, sondern auch darüber, wie man es bewirbt. Die Erstellung des Magazins ist nur der Anfang des gesamten Prozesses. Sie sollten sich darauf konzentrieren, Ihre Reichweite zu vergrößern und eine Follower-Basis aufzubauen, nachdem Sie Ihre Publikationen erstellt haben.

Unternehmen:VisitBrabant

Veröffentlichung:  November 2018

Kontaktieren Sie einen unserer Berater.

Wenn Sie besser verstehen möchten, wie Foleon Ihnen helfen kann,
Ihre Ziele zu erreichen, dann zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

Demo anfragen

Gehe zu:

Produzieren und veröffentlichen Sie fesselnde Inhalte

Gratis 7 Tage testen